Hey! Wir sind Lucas & Justin

Wir sind Lucas & Justin und studieren im 5. Studienjahr Humanmedizin an der Uni Magdeburg! Wir beide sind über ein paar Umwege in das Medizinstudium gekommen. Lucas hat beispielsweise den HAM-Nat (2x), den Med-AT (2x), den TMS geschrieben, sich bei der Bundeswehr beworden und sogar ein Jahr in Ungarn Medizin studiert, bevor er in Deutschland seinen Studienplatz bekommen und noch einmal von vorne angefangen hat. Justin hat sogar dreimal den HAM-Nat geschrieben (und ne Menge andere Dinge gemacht), bevor er mit dem Studium starten konnte. Während unserer Vorklinik (ersten zwei Jahre im Studium) haben wir in der doch recht anstrengenden und lernintensiven Zeit ein Ritual immer beibehalten: Wir haben gemeinsam in der Küche gegessen und über alles mögliche philosophiert. Klingt wenn man so darüber nachdenkt ziemlich banal. Es war aber in der Zeit wirklich wichtig, jemanden zu haben, der/die einen durch die nicht immer einfache Zeit begleitet! 

Und so ist eigentlich auch der Name für unseren Podcast „Küchenmedizin“ entstanden. Eigentlich ganz einfach. So viel hat sich da auch nicht geändert, außer dass wir jetzt eben währenddessen in ein Mikrofon sprechen. Uns ist es wichtig, die Erfahrungen, die wir z.B. im Bewerbungsverfahren für das Medizinstudium bisher sammeln konnten, weiterzugeben. Genau so ist es uns ein Anliegen, den Studienalltag in all seinen Facetten so gut es geht für alle Interessierten darzustellen. Dazu gehören coole und nicht so coole Seiten. In unseren Gesprächen mit Ärzt/innen verschiedener Fachrichtungen versuchen wir den Zuhörer/innen den beruflichen Alltag eines Arztes bzw. einer Ärztin näherzubringen. Dabei lassen wir euch auch immer ordentlich viele Fragen stellen, mit welchen wir unsere Gesprächspartner/innen dann anschließend löchern! Zuletzt ist es uns noch besonders wichtig, die Krankheiten, die man im Studium so theoretisch auf dem Papier lernt, mit etwas Leben und persönlichen Geschichten zu untermalen. Was ist denn überhaupt Blutkrebs? Naja, das lässt sich relativ leicht googlen. Doch was steckt hinter dieser Erkrankung? Was bedeutet solch eine Diagnose denn überhaupt für die Betroffenen und ebenso dessen Angehörigen? All das erfahrt ihr gemeinsam mit uns in diesem Podcast. Wir freuen uns auf dich!